Hotline: 04562/22770

Tiere

Unsere Hofkatzen

Die Katze ist ein erstaunliches Tier. Man sagt ihr nicht nur 7 Leben nach, sie wurde in anderen Ländern sogar als Göttin verehrt. Seit mehr als 9000 Jahren lebt die Katze schon als Haustier bei den Menschen. Aber sie hat sich doch immer etwas Wildes und Ungezähmtes bewahrt - anders als der Hund, der sich dem Menschen, wie in einem Rudel, unterordnet. Als Mäusefängerin bekannt, war sie früher ein wichtiges, selbstversorgendes Haustier. Die Haus- und Hofkatzen sorgten dafür, dass Häuser und Wohnungen mäusefrei waren.

Max und Moritz

Unsere Mäusefänger Max und Moritz

Max und Moritz sind zwei ganz gemütliche Zeitgenossen, die man nur schwer auseinanderhalten kann.
Einzig allein der kleine schwarze Punkt, links von der Nase, verrät, ob gerade Max oder Moritz nach einer Kuscheleinheit verlangt.

Insbesondere an Grillabenden kommen die beiden aus ihren Verstecken, auf dem Dachboden oder im Stroh und versuchen, den einen oder anderen Leckerbissen zu erhaschen. Und wenn man sein Würstchen unbeaufsichtigt stehen lässt, werden aus den gemütlichen Kuschelkatern auch schnell gewitzte Langfinger.
Doch böse sein kann man den Beiden nie.

An kalten Tagen trifft man die beiden Kater oft im Pferdestall an. Dort verstecken sie sich gerne unter dem Stroh und man muss aufpassen, dass man nicht über sie stolpert.

Gästebewertungen

Wir waren zum zweiten mal auf dem Ferienhof und wieder mal sehr begeistert. Da sich Marie und Mats bereits auskannten, sind sie direkt bei unserer Ankunft im Stall und bei den Traktoren verschwunden. Leider ging die Woche viel zu schnell vorbei. Aber das nächste Jahr kommt...vielen Dank wir fühlten uns wie immer sehr sehr wohl bei euch.

Tanja

aus Radevormwald geschrieben am 2015-09-30 17:30:47


Wellness-Haus Lachmoewe