Hotline: 04562/22770

Ueber uns

Farmarbeit.de

Suchen Sie nach einer echten Abwechslung vom Alltag? Lieben Sie die Natur, frische Landluft und die Arbeit mit den Händen? Dann ist ein Farmjob wahrscheinlich genau das Richtige. Farmarbeit ist vor allem eines: vielfältig. Egal ob Getreidefelder bestellen, Wein anbauen, Gemüse ernten oder Tiere pflegen – in landwirtschaftlichen Betrieben fallen allerhand Arbeiten an. Helfen können Sie zum Beispiel auf großen Industriefarmen, aber auch auf familiengeführten Bauernhöfen oder bei ökologischen Bio-Betrieben. Farmarbeit und insbesondere auch das Jobben mit Pferden ist sowohl in Deutschland als auch im Ausland möglich. Wie das geht und welche Optionen es gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Farmarbeit im Ausland 

Wer etwas weiter über den eigenen Tellerrand schauen und dabei die Welt kennenlernen möchte, entscheidet sich für Farmarbeit im Ausland. Die Aufgaben und Einsatzbereiche ähneln denen auf deutschen Farmen, je nach Land kommen aber einige Besonderheiten dazu. Die beliebtesten Ziele für Farmarbeit im Ausland sind Australien, Neuseeland, Kanada, die USA und Irland. Diese Länder sind zum einen landwirtschaftlich besonders reizvoll, zum anderen gibt es dort viele verschiedene Programmoptionen für Farmjobs. Deutsche Staatsbürger können außerdem in vielen weiteren Ländern weltweit auf einer Farm arbeiten, zum Beispiel in Chile, Argentinien oder Frankreich. Auch im Ausland können Sie sich je nach Interesse zwischen großen industriellen Farmen, kleinen Familienbetrieben und ökologisch-nachhaltigen Biobetrieben entscheiden.  

Jobben mit Pferden im Ausland 

Die majestätischen Vierbeiner üben auf viele Menschen eine ganz besondere Faszination aus. Wenn Sie mit Pferden im Ausland jobben wollen, haben Sie viele Möglichkeiten. In zahlreichen Ländern der Welt gibt es Pferdezuchtbetriebe. Auch viele weitere Farmen arbeiten mit Pferden, zum Beispiel um Rinder einzutreiben. Wenn Sie sich gut mit den Vierbeinern auskennen und Interesse am Jobben mit Pferden im Ausland haben, gibt es zahlreiche Optionen. Sie können zwischen Reitferien, Ranch oder Farm Stays, Pferde Au-pair, Working Holidays mit Pferden und vielem mehr wählen. Bei diesen Programmen können Sie Ihre Leidenschaft zum Reiten und die Liebe zu den Vierbeinern mit einer intensiven Auslandserfahrung verbinden. Nebenbei verbessern Sie Ihr reiterisches Können und bauen ihr Wissen über die eindrucksvollen Vierbeiner aus. Sie erleben Alltag, Kultur und Leute in einem fremden Land und erweitern außerdem Ihre Sprachkenntnisse. 

Farmarbeit in Deutschland  

Auf Farmen in Deutschland werden neben Getreide, Gemüse und Obst auch verschiedene Weinsorten angebaut. Außerdem stellen Farmen in Deutschland alle gängigen Tierprodukte her, von Eiern über Milch, Wolle, Leder bis zu diversen Fleischsorten. Daraus ergeben sich verschiedenen Aufgaben und Einsatzbereiche auf Farmen in Deutschland, wie zum Beispiel: 

 

  • Obst- und Gemüseanbau 
  • Unterstützung bei der Ernte
  • Gartenarbeit
  • Kühe oder Ziegen melken 
  • Schafe scheren 
  • Eier einsammeln 
  • Tierpflege
  • Säubern der Ställe 
  • Instandhaltung und Reparaturen auf dem Hof und vieles mehr.

 

Mitunter packen die Helfer auch im Haushalt mit an oder betreuen Touristen. Meist arbeiten sie auf den Farmen gegen Kost und Logis und/oder erhalten ein kleines Taschengeld. Einsätze von ein oder zwei Monaten bis zu zwei Jahren sind möglich.

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Farmarbeit bedeutet in den meisten Fällen harte körperliche Arbeit. Sie sollten also vor allem körperlich gesund, fit und belastbar sein. Je nach Farm können dann noch weitere Vorrausetzungen dazu kommen. Vor allem Betriebe mit Tierhaltung oder Zucht erfordern mitunter spezielle Kenntnisse, einen guten Umgang mit Tieren und etwas Erfahrung in diesem Bereich. Außerdem sollten Sie keine Allergien gegen Tierhaare, bestimmte Gräser oder Getreidearten haben. Um böse Überraschungen zu vermeiden, lassen Sie sich am besten im Vorfeld von einem Arzt auf Allergien testen. In vielen Nicht-EU-Staaten benötigen Sie außerdem ein Visum, vor allem dann, wenn Sie für Ihre Farmarbeit entlohnt werden und/oder der Aufenthalt länger als drei bzw. sechs Monate dauert. In Australien, Neuseeland und Kanada können junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren beispielsweise ein einjähriges Working-Holiday-Visum beantragen (für Kanada bis 35 Jahre). 

Programmbeispiel: Farmarbeit in Australien 

Farmjobs in Australien sind besonders beliebt. Das liegt zum einen an Australiens faszinierendem Outback, eine der einsamsten und magischsten Gegenden der Welt, als auch an der entspannten „no worries“-Mentalität der Australier. In Down Under können sie beispielsweise auf einer Pferdefarm, einer Rinder- oder Schafranch, einem ökologischem Bio-Bauernhof, Weingütern, Gemüse- oder Obstfarmen, Touristen-Bauernhöfen und vielem mehr jobben. Wenn Sie sich beispielsweise für das Programm einer Agentur entscheiden, steht Ihr erster Einsatzort meist schon vor der Abreise fest. 

Sie können bereits vorab den Gastgeber kontaktieren und sich optimal auf Ihren Einsatz vorbereiten. Die ersten Nächte verbringen Sie in einem Hostel in einer australischen Stadt Ihrer Wahl. Dort können Sie an einer Informationsveranstaltung teilnehmen und erhalten Unterstützung bei der Beantragung einer australischen Steuernummer sowie der Eröffnung eines Bankkontos. Die Altersbegrenzung für dieses Programm ist 18 bis 30 Jahre und richtet sich nach den Bestimmungen des Working-Holiday-Visums. Oft startet man auf der Farm mit einem Training, was auf die täglich anfallenden Arbeiten vorbereitet. Gearbeitet wird etwa 25 bis 35 Stunden pro Woche gegen freie Unterkunft und Verpflegung. 

Mehr Infos & Programme auf Farmarbeit.de

Sie interessieren sich für Farmjobs im In- und Ausland, für Agrotourismus, Working Holidays mit Pferden, Mitarbeit in der Reittherapie, Farmurlaub oder Freiwilligenarbeit im Bereich der ökologischen Landwirtschaft? Dann schauen Sie auf dem umfassenden Fachportal zum Thema Farmarbeit weltweit vorbei. Dort finden Sie ausführliche Informationen sowie vielfältige Programmvorschläge rund um die Themen Farmjobs weltweit und Jobben mit Pferden im Ausland.